Unterirdische Pickel loswerden

Unterirdische Pickel loswerden

unterirdische pickel tipps

 

Pickel, die tief in der Haut liegen sind eine lästige Sache. Man sollte diese Art von Unreinheiten niemals selbstständig ausdrücken. So würde man alles in tiefere Hautschichten befördern und kann sogar eine Blutvergiftung riskieren. In vielen Zeitschriften und Online-Magazinen gibt es unzählige Tipps, die gegen unterirdische Pickel wirken sollen. Und um die soll es heute gehen :).

 

Dampfbad

„Mach ein Dampfbad damit sich die Poren öffnen, dann kann der überschüssige Talg abfließen.“

Meine Meinung: Lieber nicht! Poren können sich nicht öffnen und der heiße Wasserdampf kann deine Haut unnötig reizen.

 

Teebaumöl

„Teebaumöl mit einem Wattestäbchen auftragen.“ Oder: „Mische etwas Teebaumöl mit Wasser und trage es auf die betroffenen Stellen auf.“

Meine Meinung: (Pures) Teebaumöl reizt deine Haut und hat deshalb primär keinen Nutzen. Es ist übrigens nicht in Wasser löslich. Ich empfehle ganz klar KEIN Teebaumöl bei unreiner Haut.

 

Zugsalbe

„Hol Dir Zugsalbe in der Apotheke, das zieht die Unreinheiten aus der Haut.“

Meine Meinung: Hilfe! Bitte nicht … Zugsalbe weicht die Haut auf, enthält nebenbei oft noch ätherische Bestandteile, das reizt deine Haut nur unnötig. Vor allem klebt diese Salbe auch sehr stark.

 

BPO

„Trage abends BPO auf die betroffen Hautstellen auf.“

Meine Meinung: Sehr gut. Aber bitte nur punktuell anwenden, da es sonst zu starker Trockenheit und Reizung kommen kann.

 

Natürliche Inhaltsstoffe

„Achte bei der Wahl deiner Hautpflege auf natürliche Inhaltsstoffe, dann erledigen sich deine Hautprobleme von selbst.“

Meine Meinung: Natürliche Inhaltsstoffe also! Aber was genau soll das bedeuten? Natürlich wird vom Verbraucher gerne mit Naturkosmetik assoziiert. Das sehe ich eher kritisch. Im Sektor Naturkosmetik ist es für den Laien nämlich noch schwieriger ein Produkt zu finden, das wirklich etwas bringt.

 

Meersalzpeeling

„Verwende 1 Mal in der Woche ein Peeling mit Meersalz, das befreit deine Poren von Giftstoffen.“

Meine Meinung: Ich rate ganz stark davon ab. Deine Haut kann durch die groben Salzkörner bis in tiefe Schichten verletzt werden. Die Folge: Unreinheiten und Entzündungen können sich unter Umständen sogar vermehren.

 

Du möchtest eine Beratung für unreine Haut? →Schreib mir!

Schlagwörter: Akne, Pickel, Tipps gegen Pickel